CD-Kauftipps im Monat 06/2017


Tipp 0

Tipp 1

Tipp 2

Tipp 3

Tipp 4

Tipp 5

Tipp 6

Johann Ernst Prinz von Sachsen-Weimar

Concerti Nr. 1-8




[Details]
Tipp 7

Tipp 8

Tipp 9

Tipp 10

Tipp 11

Tipp 12

Tipp 13

klassik-heute. com 03 / 2016: »Die Wiedergabe des Ensembles Fürsten-Musik unter der Leitung der Konzertmeisterin Anne Schumann wie auch das Spiel des Cembalisten Sebastian Knebel läßt diese Werke wunderbar glänzend aufleuchten. Das Instrumentalspiel des Ensembles ist nicht nur perfekt, sondern es fasziniert durch die differenzierten dynamischen und charakterlichen Kontraste – man hört verblüffende Effekte, dann wiederum mit geschmeidiger Eleganz gestaltete Sätze wie das eröffnende Adagio des G-Dur-Konzertes. Wieder einmal eine echte Bereicherung im Rahmen des wertvollen Projektes ›Thuingia cantat‹!«<br> Toccata 05 / 2017: »Es ist nicht nur angesichts der Rolle des Prinzen als Vermittler zwischen dem italienischen Stil und Bach, das diese Produktion als wichtig eingestuft werden sollte, sondern auch wegen der Qualität der Konzerte. Anne Schumann und das Ensemble ›Fürsten-Musik‹ haben eine glänzende Interpretation zustande gebracht, die die Qualitäten dieser Konzerte in vollem Umfang zum Vorschein bringt.«

[Mehr Informationen zu Johann Ernst Prinz von Sachsen-Weimar]