CD-Tipps zu 'Kalevi Aho (geb. 1949)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.4 (BIS, DDD, 99)

B. G. Cohrs in KLASSIK heute 1 / 01: "Was die Sängerin der Uraufführung, Tiina Vahevaara, an immer neuen Farben zaubert, ist einfach großartig!" M. Kube in FonoForum 2 / 01: "Die Einspielung sämtlicher Werke des finnischen Komponisten Kalevi Aho (geb. 1949) bereits zu Lebzeiten ist ein avanciertes Project, das der Qualität der Werke durchaus angemessen erscheint. So setzt sich Aho in seiner vierten Sinfonie (1972 / 73) intensiv mit der Instrumentation und Adagio-Ausdruckswelt Schostakowitschs auseinander. Dass dabei dennoch der Anspruch auf Individualität zu spüren ist, zeichnet die Komposition nachhaltig aus."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.11 für 6 Schlagzeuger & Orchester (BIS, DDD, 2002)

FonoForum 08 / 04: "Erfreulich unplakativ bindet Aho die Schlagzeuger in den Gesamtklang ein - was auch als Verdienst der am Uraufführungsort entstandenen Einspielung zu werten ist. Auch das Orchester allein ist spitze."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.10 (BIS, DDD, 96/97)

C. Schlüren in FonoForum 12 / 97: "Der 1949 geborene Rautavaara-Schüler Kalevi Aho, composer-in-residence des Sinfonierorchesters Lahti, ist neben Pehr Henrik Nordgren der führende finnische Sinfoniker seiner Generation. Diesem gegenüber ist er zwar weniger eigen- ständig, dafür aber der brillantere Techniker. Der Polystilist Aho möchte in dieser Musik eine Bandbreite zusammenhalten, die von Mozart in eine schillernde Zukunft reicht, die zu akzentuieren er sich vorge- nommen hat."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonien Nr.2 & 7 (BIS, DDD, 98)

H. D. Grünefeld in Scala 4 / 99: "Man kann dem 1953 ge- borenen Dirigenten Osmo Vänskä zu dieser hervorragenden Aufbauarbeit im hohen Norden gratulieren! Nicht nur, daß er mit Maßstäbe setzenden Sibelius-Ausgrabungen auf sich und das Orchester aufmerksam machen konnte, er ver- hilft auch seinem in unseren Breiten noch unbekannten Landsmann Aho mit der mittlerweile fünften CD-Einspielung bei BIS zur verdienten Anerkennung."

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 20. Oktober 2018