CD-Tipps zu 'Flötensonate E-Dur'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Flötensonaten BWV 1020,1030-1035 (Warner, DDD, 2007)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Künstler: Emmanuel Pahud (Flöte), Silvia Careddu (Flöte), Trevor Pinnock (Cembalo), Jonathan Manson (Cello)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Flötensonaten BWV 1020,1030-1035 (Hyperion, DDD, 00/01)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

H.​ Peters in FonoForum 10/02: "Eine Vielfalt von Klang- farben weiß sie der Nachbildung einer Rottenburgh-Flöte aus dem frühen 18.​ Jahrhundert zu entlocken.​ Rund und ehern klingt die Tiefe, hell und schlank die Höhe ihres nebengeräuscharmen Spiels.​"

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Flötensonaten BWV 1013,1030,1032,1035 (Mirare, DDD, 2017)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

»Die Brüder Marc und Pierre Hantaï sind perfekt aufeinander eingespielt und atmen bei aller künstlerischen Eigenständigkeit hörbar den Geist der Kuijken-Leonhardt-Schule, was sich in einer klaren Aufbereitung der musikalischen Struktur, der sehr genauen Artikulation und dem wohltuenden Verzicht auf überflüssige Extras niederschlägt.​« (Fono Forum, Juni 2018)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Flötensonaten BWV 1030-1035 (OUR, DDD, 2018)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

».​.​.​ überzeugend und stimmig .​.​.​ Alle Musiker zeichnen sich durch hohe gegenseitige Aufmerksamkeit aus und harmonieren im Ensemblespiel.​« (concerti, Dezember 2019)

Letzte Änderung am 30. Juli 2021