CD-Tipps zu 'Orchestersuite Nr. 4'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orchestersuiten Nr.1-4 (Accent, DDD, 2012)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orchestersuiten Nr.1-4 (Berlin, DDD, 2009)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Audio 12/10: »Eine Einspielung ohne Fehl und Tadel, eine, die das Orchester genauso im besten Licht zeigt wie die Kompositionen Bachs. Zwei CDs erlauben es, die Ouvertüren mit allen Wiederholungen zu spielen, und so gibt es Musik genug zum Genießen. Denn auch der technische Standard ist auf der Höhe der Zeit: brillanter, obertonreicher und präsenter Klang, dazu eine Tiefe des Raumes, die das Orchester vor dem Hörer wie zum Hinschauen plastisch staffelt. Da darf man unbesorgt zugreifen.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orchestersuiten Nr.1-4 (Erstfassung ohne Trompeten) (CPO, DDD, 2019)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

"Bereiten Sie sich auf das Tanzen vor, empfiehlt Rezensent Mark Seow von Concerto Copenhagen und Lars Ulrik Mortensens Album mit Bach-Suiten - ein brillantes Beispiel für diese wunderbare Truppe in Bestform." (Gramophone UK 07/21)

klassik.com 06/2021: »Das Klangbild der im November 2019 in der Kopenhagener Garnisonskirche entstandenen Aufnahme ist von subtiler Klarheit, strukturbetont und feiert in edler Balance ein Fest der Nuance. Im schön fotografierten Booklet steuert Karl Aage Rasmussen einen erhellenden und pointierten Text bei. Bachs Ouvertüren ohne Pauken und Trompeten – und nicht nur das: Dank solistischer Besetzung auch ganz ohne Schlacken. Lars Ulrik Mortensen und Concerto Copenhagen mit einer konzentrierten, fein balancierten Kammerversion. Edle Miniaturen eröffnen einen neuen Blick und verlieren dabei nichts an musikalischer Substanz oder Prägekraft.«

Gramophone 6/2021: "Editor's Choice"
»Es sind elegante, farbige und lebendige Interpretationen, die in gepflegter Spielweise der Schönheit der Musik einen großen Stellenwert einräumen.« (pizzicato.lu)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orchestersuite Nr.4 (Frühversion ohne Trompeten & Pauken) (Raumklang, DDD, 2016)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

»Gespielt wird ... mit makelloser Technik und gutem Geschmack.« (Fono Forum, Mai 2018)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orchestersuiten Nr.1 & 4 (Mirare, DDD, 2006)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

stereoplay 05/07: »Man ist überwältigt von der auiophilen Schönheit und der unglaublichen Präsenz des puren Bach-Programms. Von den beiden populären Orchestersuiten gibt es zwar schon eine Menge guter Einspielungen, doch so knackig-virtuos, so farbenfroh und lebendig hat man sie noch nicht erleben können.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orchestersuiten Nr.1-4 (Academy of Ancient Music, DDD, 2013)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

»... so gelingt es den 14 Topmusikern um den Barockgeiger Pavlo Beznosiuk, allen vier Suiten ihren ursprünglichen Charakter von gehobener Unterhaltungsmusik zurückzugeben, und dies auf einem so hohen spieltechnischen Niveau und so mitreißend, dass man am liebsten mittanzen möchte.« (Stereoplay, März 2015)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orchestersuiten Nr.1-4 (Arts, DDD, 2004)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

M.Hengelbrock in FonoForum 07/06: "Fasolis und seinvirtuoses Ensemble können mit frischen, aber nichtüberzogenen Tempi, mit einer akzentfreudigen, aber nichtaggressiven Artikulation sowie mit munteren Verzierungenden Esprit dieser Musik überzeugend zur Geltung bringen."

Letzte Änderung am 29. Januar 2023