CD-Tipps zu 'William Sterndale Bennett (1816-1875)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzert Nr.4 (Uni, DDD, 86/87)

T. Schulz in HiFiVision 9 / 90:"Wer sich Zeit nimmt, entdeckt zum Beispiel in der 'Baca- rolle' des Klavierkonzerts beinahe Chopinsche Ohrwurmqualitäten. Auf diese CD werde ich, nicht zuletzt wegen der vorbildlichen Interpre- tation von Malcolm Binns, noch oft zurück- greifen."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzerte Nr.1 & 3 (Lyrita, DDD, 1989)

Gramophone 11 / 90: »Jedes der Werke ist in sich charakteristisch, das musikalische Material wird stets phantasievoll und technisch perfekt entwickelt, so daß niemals das Interesse nachläßt. Es ist schön zu sehen, daß Lyrita nach wie vor nach ungewöhnlicher britischer Musik für seine Aufnahmen sucht; die ersten CD-Veröffentlichungen bieten den gleichen hohen Standard, an den wir uns seinerzeit bei der großen, sehr erfolgreichen LP-Reihe gewöhnen durften.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie g-moll op.43 (Lyrita, DDD, 2006)

Partituren 11 / 07: »In seinen besten Werken, der relativ späten g-moll-Symphonie von 1864 und den Ouvertüren Wood Nymphs und Naiades, findet Bennett zu einer schönen, verhaltenen Poesie.«

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 15. Dezember 2017