CD-Tipps zu 'Mass'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Mass (HMF, DDD, 2003)
Leonard Bernstein (1918-1990)

stereoplay 11 / 04: »Hier muss ein Interpret in allen Sätteln sitzen, und Kent Nagano tut es wie ein Rodeo-Reiter. Er gibt den Rhythmen Zunder und den krachenden Ballungen Feuer wie ein Pyromane. Die kontemplativen Passagen dürfen dafür romantisch schwelgen, Kirchentöne, Straßenlümmel und Avantgardegetümmel toben furios durcheinander und werden doch präzisest gesteuert. Alles zusammen eine göttliche Tragikomödie der nicht nur drei-, sondern vieleinigen Perfektion.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Mass (Chandos, DDD, 2008)
Leonard Bernstein (1918-1990)

Wiener Zeitung: "Der fabelhafte Dirigent Kristjan Järvi realisierte die gegeneinander geworfenen stilistischen Ebenen von Rock- und Popmusik, Mahler-Kantilene und Marsch, World Music und Rhythmusmesse souverän. Mit so klarer wie suggestiver Gestik fordert er den Mitwirkenden nicht nur Klangschönheit ab, sondern auch jenes Feuer der Leidenschaft, mit dem Bernstein seine 'Mass' komponiert hat. Wer an 'Mass' zweifelte, wird von Järvi überzeugt, einem Meilenstein der Musik des 20. Jahrhunderts begegnet zu sein. Insgesamt eine beispielhafte Aufführung!"

Letzte Änderung am 10. Dezember 2017