CD-Tipps zu 'Der Abend'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Vokalquartette op.64 (Hyperion, DDD, 2007)
Johannes Brahms (1833-1897)

FonoForum 09 / 09: "Den Klavierpart hat Christopher Glynn übernommen, der auf einem Bösendorfer-Flügel von 1872 eine farbige Begleitung liefert. Das Brodeln im ersten der "Zigeunerlieder" kommt auf diesem Instrument wunderbar zum Ausdruck. Überhaupt verstärkt der Flügel den jeweiligen Charakter der Lieder auf nachhaltige Weise. So wird, durch das eher langsame Grundtempo noch verstärkt, die "Heimat" aus op. 64 zu einer Art Klage, voller Sehnsucht und Melancholie zugleich. So interpretiert, erscheint der Übergang zum "Abend" fast wie eine zyklische Notwendigkeit, gefolgt vom scharfen Kontrast der "Fragen". Auch die raschen Stimmungsumschwünge in den "Zigeunerliedern" gelingen dem Chor überzeugend."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Liebeslieder-Walzer op.52 & 65 (DGG, DDD, 1982)
Johannes Brahms (1833-1897)

FonoForum 9 / 83:"Mit dem Gesangsquar- tett Mathis / Fassbaender / Schreier / Fischer- Dieskau ist da wirklich die optimale Homo- genität erreicht worden (untadelig auch die beiden prominenten Klavierbegleiter Engel und Sawallisch)."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Chorlieder opp.17,42,62,104 (harmonia mundi, DDD, 1995/1997)
Johannes Brahms (1833-1897)

M. Datscheweit in FonoForum 1 / 97: "Der Chor singt wie immer sauber und homogen, dynamische Ab- stufungen werden genauestens ausgeführt."

Letzte Änderung am 19. Oktober 2019