CD-Tipps zu 'Helen Buchholtz (1877-1953)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierwerke (CPO, DDD, 2008)


Pizzicato 06 / 11: »Die Musik ist der spät-romantischen Tradition verpflichtet, überrascht aber durch eine sehr persönliche, introvertiert-sensible Sprache, die ein echtes Talent verrät, das allzu lange unbeachtet blieb. Marco Kraus spürt den Charme der Musik mit viel Geschick auf. Er geht respektvoll mit den Stücken um, die Helen Buchholtz wohl in erster Linie für das eigene Ohr geschrieben hat, als feine Selbstgespräche am Klavier, nicht ohne Melancholie, nicht ohne ein Gefühl von Einsamkeit. Ein 32-seitiges Booklet enthält wertvolle Einführungs-Texte von Danielle Roster, Marion Gerards und Marco Kraus.«

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 10. Dezember 2017