CD-Tipps zu 'Ernst von Gemmingen (1759-1813)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Violinkonzerte Nr.1 & 2 (A-Dur & C-Dur) (CPO, DDD, 2010)

ndr. de / kultur 06 / 12: »Große Überraschung nach 200 Jahren. Mit so hinreißenden Klängen rechnet man nicht, wenn man diese CD zur Hand nimmt. Eine Musik, die weit in die Zukunft vorausweist.«
kulturradio. de 06 / 12: »Die Violinkonzerte sind zeitlich und stilistisch zwischen denen von Wolfgang Amadeus Mozart und Louis Spohr einzuordnen. Noch ist der mozartsche Tonfall erkennbar, doch stellenweise klingt es schon nach Beethoven oder Schubert. Kolja Lessing spielt die Violinkonzerte beseelt undmit persönlicher Note, dabei aber völlig uneitel und ohne jegliche Effekthascherei.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Violinkonzerte Nr.3 & 4 (CPO, DDD, 2014/2015)

Concerti 01 / 2016: »In der Ersteinspielung seiner Violinkonzerte Nr. 3 & 4, die prallen Opernausdruck haben, nimmt Kolja Lessing locker, präzise und mit prononcierten Gesten die Hürden im Solopart – bis hin zu paganinesken Kapriolen! Eine ebenso lohenden wie spannende Entdeckung an der Schwelle zwischen Mozart und Frühromantik.«
klassik. com 12 / 2015: »Kompositorisch wie geigerisch gleichermaßen beeindruckend. Gemmingen beherrrschte nicht nur die Violintechnik auf der Höhe seiner Zeit, sondern konnte auch hochinspirierte Themen mit einer abwechslungsreichen und effektvollen Instrumentation verbinden. Lessings Begeisterung für von Gemmingens Musik spiegelt sich in seiner energisch, ja beinahe stürmisch zupackenden Interpretation wider. Mit kraftvollem Zugriff meistert er alle geigerischen Herausforderungen und vergisst dabei nicht das sensible Zusammenspiel mit dem Orchester.«

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 15. Dezember 2017