CD-Tipps zu 'Ottone, re di Germania'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Ottone - Re di Germania (Hyperion, DDD, 1993)
Georg Friedrich Händel (1685-1759)

M. Hengelbrock in FonoForum 10 / 93: "In Kings Gesamtkonzept finden sich weniger Extreme und weniger populäre Effekte, dafür aber mehr Tiefe, subtilere Spannung und aristokratische Eleganz."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Ottone - Re di Germania (Decca, DDD, 2016)
Georg Friedrich Händel (1685-1759)

»Der warm-wohlig wendige Counter von Cencic ist ein Ereignis.« (Concerti)

»Wer die melancholische Eleganz des selten gespielten ›Ottone‹ liebt, wird sich über die Aufname freuen.« (Fono Forum, August 2017)

Letzte Änderung am 11. April 2021