DVD-Tipps zu 'Giulio Cesare in Egitto'

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Giulio Cesare in Egitto (Opus Arte, 2005)
Georg Friedrich Händel (1685-1759)

M. Hengelbrock in FonoForum 10 / 06: "Die Leistung der beiden Hauptpersonen grenzt an eine Sensation: Sarah Connolly besticht nicht nur stimmlich, sondern durch eine verblüffend maskuline Körpersprache, die völlig vergessen lässt, dass hier eine Frau als Kastratenersatz agiert. Umgekehrt betört Danielle de Niese nicht nur mit ihren fabelhaften Koloraturen, sondern auch mit ihren überaus starken, der Rolle angemessenen erotischen Reizen. Angelika Kirchschlager gibt einen jugendlich-leidenschaftlichen Sesto, Patricia Bardon eine Cornelia von Klugheit und Herzenswärme; die vier übrigen Partien sind ebenfalls erstklassig besetzt."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Giulio Cesare in Egitto (Arthaus Musik, 2004)
Georg Friedrich Händel (1685-1759)

G. Persche in FonoForum 04 / 06: »Michael Hofstetter entlockt dem nicht auf Barockmusik spezialisierten Orchester Erstaunliches. Die Gefeiertste im Liceu ist Ewa Podles als Cornelia. Auffallend Maite Beaumonts Sesto mit schönem Timbre und ausgeprägtem Klanginstinkt.«

Letzte Änderung am 11. April 2021