CD-Tipps zu 'Streichquartett Nr. 78'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.50-83 (DGG, ADD, 1963-1973)
Joseph Haydn (1732-1809)

Penguin Guide: "Haydns späte Quartette haben die gleicheDimension und Tiefe wie seine Symphonien. Dem AmadeusQuartett gelingt es, sowohl die Intimität als auch dengroßen Maßstab dieser Werke angemessen darzustellen. DieEinspielungen besitzen ein Höchstmaß an Wärme undPräsenz."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Streichquartette (Naxos, DDD, 1989-1996)
Joseph Haydn (1732-1809)

BBC Music Magazine: "Sie werden keine bessere Aufnahmefinden."Penguin Guide: "Die Naxos-Aufnahmen mit dem Kodaly Quartetsind in jeder Hinsicht herausragend und sehr zu empfehlen.FonoForum: "Die vier Musiker des Kodaly Quartets tretenmit dieser Aufnahme zum wiederholten Male den Beweis dafüran, daß das Mammutprojekt einer Gesamteinspielung allerHaydn-Quartette bei ihnen in den besten Händen liegt."Klassik heute: "Die Frische des Musizierens läßt nichtnach."Scala: "Dem Hörer seien die Aufnahmen ans Herz gelegt.Die Kodalys spielen inzwischen fast 30 Jahre zusammen- ihnen scheint Überzeugen wichtiger als Blenden zu sein."Scala: "Ein echter Glücksgriff ist Naxos mit derexklusiven Verpflichtung des Kodaly Quartets gelungen.Die Tongebung ist entschlackt, klar und doch auf sehrungarische Weise lebendig."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.37 & 78 (Oehms, DDD, 2008)
Joseph Haydn (1732-1809)

klassik-heute.com 03/10: »Lassen Sie sich auf keinen Fall von dem pseudo-investigativen, aufgesetzten Blick der vier Musiker in die Irre führen: Hinter dieser Fassade des Delian Quartetts verbirgt sich ein Haydn-Programm, das einem jeden, der nicht unbedingt auf vibrationslose Darmsaiten fixiert ist, die höchste Bewunderung abnötigen wird, und zwar nicht wegen der verblüffenden Virtuosität, die das Ensemble beispielsweise im geradezu gespenstisch dahinsausenden Schluß des h-Moll-Quartetts op. 33 Nr. 1 an den Tag legt, sondern vor allem wegen ihres musikalischen Verständnisses, mit dem es hier gelingt, die seelische Essenz des Komponisten zu ›vergegenwärtigen‹.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.78-80 (op.76 Nr.4-6) (BIS, DDD, 2020)
Joseph Haydn (1732-1809)

»Das Chiaroscuro Quartet bietet eine klanglich herausragende Aufnahme, die auch durch das homogene Zusammenspiel der vier Streicher besticht. In den Streichquartetten op. 76, Nr. 4-6 wird Haydns grandiose Kunst lebendig gemacht.« (»Empfehlung des Monats« in Fono Forum, April 2021)

Letzte Änderung am 21. Januar 2022