CD-Tipps zu 'Friedrich Kiel (1821-1885)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierquartette Nr.1-3 (CPO, DDD, 2005)

klassik-heute. com 02 / 08: »Die 1867 / 68 entstandenen Werke gehören zu den Zierden ihrer Gattung und überzeugen durch einen eigenständigen Personalstil, der gleichermaßen durch kontrapunktisches Können wie durch formale Meisterschaft gekennzeichnet ist. Eine herausragende Veröffentlichung, die kammermusikalisches Spiel von seltener Perfektion und Ausstrahlung bietet.«
RBB Kulturradio 02 / 08: »Diese CD ist ein Paradebeispiel für gelungene Repertoire-Entdeckung.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviertrio op.65,1 (Mus, DDD, 89)

F. Leipold in FonoForum 1 / 95: "Das Pallas-Trio hinterläßt, was Ausdruck, Agogik und Aufein- anderhören betrifft, den denkbar besten Ein- druck. Und auch klanglich ist diese Erstein- spielung exzellent ausbalanciert. Empfehlens- wert!"

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzert in B op.30 (Hyperion, DDD, 2001)

F. Siebert in FonoForum 8 / 03: »Martin Roscoe und Martyn Brabbins mit seinem hier glänzend disponierten BBC Scottisch Symphony Orchestra sind längst zu Kennern des romantischen Klavierkonzertstils avanciert. Die Balance zwischen Soloinstrument und Orchester ist nahezu ideal. Diese begeisterte und begeisternde Einspielung sollte Anstoß geben, beide Werke wieder im heutigen Konzertleben zu etablieren.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Das Gesamtwerk für Klavier Vol.2 (Dohr, DDD, 01)

FonoForum 03 / 04: "Drechsel trifft genau den richtigen Ton, und er spielt auf einem restaurierten Berliner Flügel von 1868, der in der Mittellage erstaunlich voll und warm klingt."

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 10. Dezember 2017