CD-Tipps zu 'Franz Lachner (1803-1890)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Nonett (1857) (Orfeo, DDD, 1994)

O. Ford in HiFiVision 6 / 95: "Wie man es von Dieter Klöcker bereits gewohnt ist, bietet auch diese soeben erschienene CD Kammermusik-Raritäten. Eine äußerst hörenswerte Einspielung, vor allem in dieser Besetzung mit dem in allen Belangen überzeugenden Consortium Classicum."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Catharina Cornaro (CPO, DDD/LA, 2012)

onlinemerker. com 06 / 2018: »Von den sängerischen Leistungen ist an erster Stelle Kristiane Kaiser in der Titelpartie zu nennen, die mit prächtig lyrischem Sopran in ihren Arien und den Ensembles reüssiert. Hinreissend vermag es Frau Kaiser, die Klangfarben ihrer Stimme je nach emotionaler Anforderung raffiniert immer neu abzumischen, die Höhen blühen frei auf, auch an dramatischem Impetus fehlt es nicht.«

klassik. com 08 / 2018: »Franz Lachners ›Catharina Comaro‹ ist ein historisch bedeutsames Werk, das man nun in einer verdienstvollen Aufnahme bei cpo nachhören kann.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Nonett (1857) (Orfeo, DDD, 1994)

O. Ford in HiFiVision 6 / 95: "Wie man es von Dieter Klöcker bereits gewohnt ist, bietet auch diese soeben erschienene CD Kammermusik-Raritäten. Eine äußerst hörenswerte Einspielung, vor allem in dieser Besetzung mit dem in allen Belangen überzeugenden Consortium Classicum."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr. 3 d-moll op. 41 (CPO, DDD, 2016)

Gewandhausmagazin (Herbst 2018): »Die groß angelegte, vom Publikum enthusiastisch aufgenommene dritte Sinfonie zeigt ein vielgesichtiges Spektrum von Stimmungen, Farben und stilistischen Einlassungen: Heiterkeit, Leichtigkeit und Lyrismen korrespondieren mit dynamischem Furor, leidenschaftlich-dramatischen Zuspitzungen, Pathos, Feierlichkeit oder melancholisch gestimmter Introversion. Mit dem in Europa weitgehend unbekannten taiwanesichen Evergreen Symphony Orchestra hat die weithin vernachlässigte Musik Franz Lachners einen leidenschaftlichen, konstistent aufspielenden und technisch hoch versierten Anwalt gefunden."

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 8. Dezember 2019