CD-Tipps zu 'Streichquartett Nr. 20'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.20 & 23 (Naxos, DDD, 93)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Künstler: Eder Quartet

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.1-23 (DGG, ADD, 1988-1990)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

F. Leipold in FonoForum 9 / 96: "Wunderbar austariert ist das Verhältnis der Stimmen untereinander, melodieführende Linien werden durch uneitle Zurück- nahme der anderen plastisch herausmodelliert. Die Stärken des Hagen-Quartetts liegen vor allem in der unglaublichen Präsenz und Sonorität der Bratschistin Veronika Hagen sowie dem souveränen, zupackenden Cello-Spiel von Clemens Hagen."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.1-23 (Decca, ADD, 1966-1973)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

K. Breh in stereoplay 7 / 87:"Ein hervorragendes und kostbares Dokument der hohen Kunst des Quartetto Italiano."

,,Ein ganz besonderer Meilenstein in der Mozart Diskographie." The Penguin Guide

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.14-23 (Teldec, ADD, 76-79)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

"Wiener Flötenuhr" stereoplay 7 / 91:"Klanglich und interpretatorisch überragende Darstellung der zehn großen Streichquartette Mozarts."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.14-23 (Warner, DDD, 1987-1999)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

L. Molnar in Audio 4 / 00: "Sensibleste Interaktion ohne Schwulst, ohne Gefühlsduselei, kein Originalklang und trotzdem subtilste Artikulationskunst, der das Ohr mit Lust folgt: So ist Mozart schön und trotzdem modern - "Klassiker" auf höchstem Niveau." (zu den Klavier- quintetten)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.1-23 (MDG, DDD, 2000-2016)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

»Diese beglückenden, klangschönen, auch technisch herausragenden Aufnahmen stellen, neben der des Talich-Quartetts, die bedeutsamste Einspielung der ›Haydn-Quartette‹ dar und gehören in jede CD-Sammlung.« (Pizzicato ›Supersonic Award‹)

Letzte Änderung am 18. April 2021