CD-Tipps zu 'Concerto in Modo Misolidio'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzert "In modo misolidio" (Naxos, DDD, 95/96)
Ottorino Respighi (1879-1936)

J. Hagestedt in Scala 7 / 99: "Das 'Concerto a cinque' ist ein Meisterwerk, das hier von Konstantin Scherbakow und der Capella Istropolitana mit kaum zu überbietender Verve gespielt wird."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzert "In modo misolidio" (Ondine, DDD, 2009)
Ottorino Respighi (1879-1936)

FonoForum 06 / 11: "Das Finnische Rundfunkorchester unter der sensiblen Leitung von Sakari Oramo vermag sich erstaunlich gut in die südlichen Stimmungsbilder einzufühlen. Der transparente Gesamtklang erfreut ebenso wie die ausdrucksvollen Bläsersoli. Der finnische Pianist Olli Mustonen bleibt dem anspruchsvollen Solopart nichts schuldig und bestätigt seinen Ruf als kraftvoller Virtuose, erweist sich aber auch als einfühlsam im Wechselspiel mit dem Orchester. Die Klangqualität der in Zusammenarbeit mit dem Finnischen Rundfunk entstandenen Einspielung lässt nichts zu wünschen übrig."

Letzte Änderung am 10. Juli 2020