CD-Tipps zu 'Król Roger'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Krol Roger (Naxos, DDD, 1990)
Karol Szymanowski (1882-1937)

E. Pluta in KLASSIK heute 8 / 98: "Das Kattowitzer Orchester schwelgt unter Karik Stryia in exotischen und übersinnlichen Klängen, ohne auf Klarheit und Transparenz zu verzichten."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Krol Roger (Warner, DDD, 1986/1989)
Karol Szymanowski (1882-1937)

C. Schlüren in Klassik heute 12 / 99: »Die Musik folgt geschmeidig und äußerst wechselhaft in ihren Stimmungen den vom Text geforderten Ausdruckskontrasten mit einer lyrischen Unrast und aufgeladenen Sinnlichkeit, die Rattle unbedingt liegen. Beglückend die umfangreiche ›Zugabe‹: Szymanowskis späte ›Sinfonia concertante‹, strukturell unmittlelbar faßlich komponiert, ohne dem Sinnlichen zu entsagen, und mit Verve und ungekünstelter Delikatesse dargeboten von Leif Ove Andsnes und seinen vorzüglichen Partnern. Andsnes hat sich Szymanowskis Idiom überzeugend angeeignet. Beide Werke liegen damit jetzt in Referenzaufnahmen des Digitalzeitalters vor.«

Letzte Änderung am 10. Juli 2020