CD-Tipps zu 'Il Trovatore'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Decca, ADD, 77)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Penguin Guide: "Besonders die bemerkenswerten Ballettmusiken dieser Aufnahme überzeugen durch Brillanz und schönem Spiel."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Naxos, DDD, 94)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

R. Wagner in FonoForum 2 / 96: "Diese preiswerte Aufnahme ist keine Billg-Produktion. Wer irgend- wo zwischen Münster (wo Will Humburg derzeit als Generalmusikdirektor wirkt) und Budapest (wo diese Aufnahme entstand) einen "Troubadour" auf diesem Gesamtniveau erleben kann, hat durchaus Glück gehabt."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Line, ADD/m, 51)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Hervorragende Partner machen die Aufnahme zu einem Denkmal großer italienischer Opernvergangenheit."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Urania, ADD/m, 1941)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Björling ist als Manrico in seinem Element: Der metallische Kern seiner Stimme kommt den dramatischen Momenten, den Spitzentönen der Rolle zustatten. Neben ihm behauptet sich die Castagna als Amneris am besten."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Line, ADD/m/LA, 41)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Björling ist als Manrico in seinem Element: Der metallische Kern seiner Stimme kommt den dramatischen Momenten, den Spitzentönen der Rolle zustatten. Neben ihm behauptet sich die Castagna als Amneris am besten."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Naxos, ADD/m, 52)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Ein homogenes Stück- Ensemble, wie man sich kaum ein besseres wünschen kann. Ausgezeichnet gesungene Auf- nahme mit solidem Maestro."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Naxos, DDD, 94)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

R. Wagner in FonoForum 2 / 96: "Diese preiswerte Aufnahme ist keine Billg-Produktion. Wer irgend- wo zwischen Münster (wo Will Humburg derzeit als Generalmusikdirektor wirkt) und Budapest (wo diese Aufnahme entstand) einen "Troubadour" auf diesem Gesamtniveau erleben kann, hat durchaus Glück gehabt."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Line, ADD/m, 30)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon: "Ein exzellentes Gesamtniveau."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Line, ADD/m, 51)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Hervorragende Partner machen die Aufnahme zu einem Denkmal großer italienischer Opernvergangenheit."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Line, AAD/m, 30)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

K. Malisch in FonoForum 12 / 90:"Diese aus der Glanzzeit der Schellack-Ära stammende HMV- Produktion zählt zu den Opernklassikern der Schallplattengeschichte."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Orfeo, DDD/LA, 92)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

E. Pluta in FonoForum 10 / 03: »Da ist jede Note von musikalischem Geist und emotionaler Glur erfüllt, die Wiedergabe der Arie ›D'amor sull'alo rosee‹ ist künstlerisch wie gesangstechnisch exemplarisch.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Line, AAD/m, 1956)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon: »Mit Wucht und Kraft setzt sich Monaco durch. Tebaldi und Simionato bieten Kultur und Differenzierung.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (M+A, ADD/m, 1947)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

stereoplay 02 / 08: »Björling hat Orpheus-Qualitäten: Schöner, strahlender, suggestiver in seiner noblen Melancholie hat man den Manrico nie gehört. Warren verkörpert den idealen Gegenspieler. Der 70-jährige Emil Cooper feuert Chor und Orchester zu einer strohtrockenen, geradzu explosiven ›Italiana‹ an, die selbst Toscanini nicht besser hingekriegt hätte.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (DGG, DDD, 1983)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

R. Hopper in orpheus 12 / 84:"Giulinis Auf- nahme ist ein Beweis, daß man auch einem scheinbar so vertrauten Stück wie dem 'Trovatore' noch Unerhörtes ablauschen kann."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Regis, AAD/m, 52)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Ein homogenes Stück- Ensemble, wie man sich kaum ein besseres wünschen kann. Ausgezeichnet gesungene Auf- nahme mit solidem Maestro."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Ausz.) (Naxos, DDD, 94)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

R. Wagner in FonoForum 2 / 96: "Diese preiswerte Aufnahme ist keine Billg-Produktion. Wer irgend- wo zwischen Münster (wo Will Humburg derzeit als Generalmusikdirektor wirkt) und Budapest (wo diese Aufnahme entstand) einen "Troubadour" auf diesem Gesamtniveau erleben kann, hat durchaus Glück gehabt."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Line, ADD/m, 52)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Ein homogenes Stück- Ensemble, wie man sich kaum ein besseres wünschen kann. Ausgezeichnet gesungene Auf- nahme mit solidem Maestro."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (DGG, ADD/m/LA, 62)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Karajans Festspiel-Troubadour war höchster stimmlicher und musikalischer Luxus. Ein solches Ensemble, eine derart vollkommene Durchdringung der musikalischen Struktur, ein solch versengendes Feuer gab es später nie mehr. Als Live-Mitschnitt vermutlich unübertrefflich."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Preiser, ADD/m, 1930)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon: "Ein exzellentes Gesamtniveau."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (RCA, ADD, 1969)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

"Edison-Preis" Hermes Opernlexikon: "Mehtas effektsicherer Zugriff, die rollendeckende vokale Schwermut der Price, das kraftvoll-elegante Auftrumpfen der Herren Domingo und Miles, dazu die metallisch glänzende Mezzo-Stimme der Cossotto und ein perfektes Klangbild."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Urania, ADD/m, 1941)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon:"Björling ist als Manrico in seinem Element: Der metallische Kern seiner Stimme kommt den dramatischen Momenten, den Spitzentönen der Rolle zustatten. Neben ihm behauptet sich die Castagna als Amneris am besten."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Il Trovatore (Naxos, ADD/m, 30)
Giuseppe Verdi (1813-1901)

Hermes Opernlexikon: "Ein exzellentes Gesamtniveau."

Letzte Änderung am 17. Dezember 2017