CD-Kauftipps im Monat 04/2019


Tipp 0

Tipp 1

Tipp 2

Tipp 3

Tipp 4

Felix Woyrsch

Symphonien Nr. 4 und 5




[Details]
Tipp 5

Tipp 6

Tipp 7

Tipp 8

Tipp 9

klassik-heute. com 12 / 2018: »Nicht nur die Fugato-Passagen im Finale der vierten Symphonie kennzeichnen Woyrsch auch als überlegenen Kontrapunktiker. Dabei ist die nie ausufernde Instrumentierung absolut meisterhaft, durchsichtig und äußerst charmant, hierin schon dem 19. Jahrhundert entwachsen und auf der Höhe der Zeit, zumindest im Vergleich mit anderen, ebenfalls der Tonalität verpflichteten Komponisten. Der Hörer wird sich dieser reizvollen Musik, die nie langweilt, kaum entziehen können. Besonders hervorheben muss man den Bookletbeitrag, der, dem Notentext in einer detaillierten Analyse folgend, die Musik verständlich beleuchtet. Hier füllt cpo einmal mehr eine echte Repertoirelücke.«<br><br> klassik. com 02 / 2019: »Die Virtuosität, mit der Woyrsch seine konzeptionell durchaus tradtionell angelegten Viersätzer mit unerwarteten Wendungen, Konstellationen, Farben und Texturen versehen hat, ist schlichtweg atemberaubend.«

[Mehr Informationen zu Felix Woyrsch]