CD-Kauftipps im Monat 04/2020


Tipp 0

Tipp 1

Tipp 2

Tipp 3

Tipp 4

Tipp 5

Karl Weigl

Streichquartette Nr. 7 und 8




[Details]
Tipp 6

Tipp 7

Tipp 8

Tipp 9

Tipp 10

Tipp 11

FonoForum 06 / 2020: »Im Spiel des Wiener Ensembles strömt und atmet die Musik, ihre Lesart ist von großer Eleganz geprägt und von einem tiefen Verständnis für den sehr österreichischen ›Dialekt‹ dieser Meisterquartette.« klassik-heute. de 02 / 2020: »Beide Werke sind durchströmt von schwermütiger Innigkeit, die eine organische Weiterführung jener ornamentenreichen schwelgerischen Leidenschaft darstellt, die bereits für den frühen Weigl typisch ist. Weigl war ein phänomenaler Handwerker, und von seiner herausragenden kontrapunktischen Meisterschaft und vielfarbig schattierten, feinfühlig modulierenden Harmonik profitiert jeder Takt dieser beiden recht umfangreichen, niemals im Leerlauf auf der Stelle tretenden, jeweils viersätzigen Kompositionen, die hier in Ersteinspielungen vorgestellt sind. Wieder einmal hat cpo eine wichtige Sache entdeckt.«<br><br>

[Mehr Informationen zu Karl Weigl]