CD-Kauftipps im Monat 08/2020


Tipp 0

Tipp 1

Tipp 2

Tipp 3

Tipp 4

Tipp 5

Johann Matthias Sperger

Kontrabasskonzerte Nr. 2 und 15




[Details]
Tipp 6

Tipp 7

Tipp 8

Tipp 9

Tipp 10

Tipp 11

klassik-heute. de 06 / 2020: »Roman Patkoló bleibt den teilweise halsbrecherischen Anforderungen der beiden Konzerte nichts schuldig. Er spielt mit präzisester Intonation, einem fein ziselierten, flexiblen Ton, artikuliert höchst locker und variabel und besitzt die Fähigkeit, Kantilenen (Adagio im Konzert Nr. 15!) die nötige Innenspannung und Rondo-Themen das benötigte humorvolle Timing zu geben. Damit lehrt er uns, dass diese Konzerte keine Kuriositäten sind, sondern vollgültige Kompositionen auf Augenhöhe etwa zu Haydns Cellokonzerten. Das Kurpfälzische Kammerorchester unter Johannes Schlaefli spricht die Musiksprache des späten 18. Jahrhunderts flüssig und akzentfrei. Vibrato als Ornament, delikate Bläsersoli, feine Artikulation, äußerste Transparenz; so muss es sein!<br> Fazit: Eine hinreißend musizierte Aufnahme dreier Werke von hohem künstlerischen Wert. Wer Mozart oder Haydn mag, sollte sie sich nicht entgehen lassen. Ebensowenig derjenige, der den Kontrabass bisher nur als Cello-Verstärker im Orchester wahrgenommen hat. Klare Empfehlung!«

[Mehr Informationen zu Johann Matthias Sperger]