CD-Kauftipps im Monat 12/2021


Tipp 0

Tipp 1

Tipp 2

Tipp 3

Tipp 4

Tipp 5

Tipp 6

Tipp 7

Max Bruch

Lieder




[Details]
Tipp 8

Tipp 9

Tipp 10

Tipp 11

Tipp 12

Tipp 13

Tipp 14

Tipp 15

NMZ 04/2021: »Am Ende ist die Produktion ein dreifaches Plädoyer: für einen noch immer seltsam ›unerhörten‹ Komponisten, für ein fast verschollenes Repertoire einer wahrlich romantischen Gattung - und für den Mut, sich von guter Musik begeistern zu lassen.«

Münchner Merkur 04/2021: »Fingerlos klingt reifer, granitgehärteter, als seine 34 Jahre vermuten lassen. Sascha El Mouissi nähert sich Bruchs Klavierpart behutsamer. Ein echter Repertoire-Gewinn.«

Das Opernglas 03/2021: »Rafael Fingerlos interpretiert die Bruch-Lieder mit kernigem Bariton, der für seine schlichte und schnörkellose Auslegung bestens geeignet ist. Eine gelungene Hommage für Max Bruch zu dessen 100. Todestag.«

operalounge.de 02/2021: »Fingerlos singt sehr in sich gekehrt, immer um Wortverständlichkeit bemüht. Bruch, in dessen Schaffen Lieder einen beträchtlichen Posten abgeben, ist im Gebrauch der Melodie nicht eben zögerlich. Seine Einfälle sind üppig und sehr bildhaft. Senkt sich die Nach in einigen der Lieder nieder, erweist sich Bruch als spätromantischer Tonmaler vom Feinsten.«

"Ein Hochgenuss bietet der Sänger - nicht nur wegen seines so großartig-wohltönenden wie wandlungsfähigen Baritonmaterials, der nie nachlassenden , aber nicht übertreibenden Intensität samt einer fabelhaften Phrasenführung und Artikulation." (Kölner Stadtanzeiger)

[Mehr Informationen zu Max Bruch]