CD-Kauftipps im Monat 10/2022


Tipp 0

Tipp 1

Tipp 2

Tipp 3

Tipp 4

Tipp 5

Tipp 6

Tipp 7

Léo Delibes

Lakmé




[Details]
Tipp 8

Tipp 9

Tipp 10

Tipp 11

Tipp 12

Tipp 13

Tipp 14

Tipp 15

K. Engelmann in FonoForum 1/99: "Erfreulicherweise hatte sich die Schallplatte schon in früheren Jahren der Oper angenommen, es gab Aufnahmen mit Mady Mesple und Joan Sutherland, um nur die bekanntesten zu nennen.Aber man darf doch sagen, dass die vorliegende Neuaufnahme die mit Abstand beste ist."

"Eine klare erste Wahl. Natalie Dessay ist sicherlich ein Star in der Titelrolle, und doch vergisst sie nie, dass Delibes' Heldin ein zerbrechliches und sensibles junges Wesen sein muss. Ihr Gesang in der Sterbeszene, der jedes Mal, wenn das hohe A kommt, perfekt ausbalanciert ist, ist herzergreifend und lässt keinen Zweifel daran, dass dies eine Lakme ist, die es verdient, in den Himmel zu kommen." (Gramophone)

[Mehr Informationen zu Léo Delibes]