Johann Sebastian Bach (1685-1750)

O angenehme Melodei

Allgemeine Angaben zur Kantate:

Titel: O angenehme Melodei
Anlass: Huldigungskantate für den Grafen Joachim Friedrich von Flemming und für zwei weitere unbekannte "Gönner"
Entstehungszeit: 1739 ?
Besetzung: Sopran und Orchester [vermutlich]
Bemerkung: Fragment
Opus: BWV 210a: O angenehme Melodei
BWV2 210a: O angenehme Melodei

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Kantaten BWV 210a & 216a "Huldigungskantaten" (DHM, DDD, 2016)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

»Die in ihrem Charakter heitere, beschwingte Musik zeichnet sich durch ein Höchstmaß an klanglicher Transparenz aus, wird dem Zuhörer facettenreich präsentiert und ist bei aller Leichtfüßigkeit dennoch von emotionaler Tiefe. Abgerundet wird das Hörerlebnis durch die hervorragende Leistung der drei Solisten Katja Stuber, Franz Vitzthum und Daniel Johannsen, deren Stimmen mit den Tönen ebenso virtuos jonglieren wie die Instrumentalisten.« (crescendo, Mai 2017)

Letzte Änderung am 14. März 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de