Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Gedenke, Herr, wie es uns gehet

Allgemeine Angaben zur Kantate:

Titel: Gedenke, Herr, wie es uns gehet
Anlass: Kantate am ersten Sonntag nach Epiphanias
Besetzung: Soli (SATB), Chor (SATB) und Orchester
Bemerkung: nicht von J. S. Bach, Komponist ist unbekannt
Opus: BWV 217: Gedenke, Herr, wie es uns gehet
BWV2 217/Anh. II 23: Gedenke, Herr, wie es uns gehet

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Kantaten BWV 217-222 (Apokryphe Werke 1) (CPO, DDD, 91)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Dieter Steppuhn in FonoForum 9 / 92:"Hört man die Werke, begreift man, warum Bachs Autor- schaft nahe lag - vieles darin klingt so, wie Bach es in seinen Kantaten schrieb. So ist es verdienstvoll und in dieser aufregenden Inter- pretation auch ein Glücksfall, daß cpo zusam- men mit Radio Bremen diese "apokryphen" Bach-Kantaten aufgenommen hat...Wolfgang Helbich standen dafür Kräfte zur Verfügung, deren Darstellung unter Beachtung historischer Aufführungsregeln voll Atem, Schwung und mit eindrucksvoller Präzision der vibratolos ge- führten Stimmen bei phantastischer Textver- ständlichkeit wie aus einem Guß wirkt. Hundert Minuten spannender Kantatenmusik." R. Scharz in "Alte Musik aktuell" 8 / 92: "Musik von bester Qualität. Interpretation auf höchstem Niveau."

Letzte Änderung am 14. März 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de