Joseph Bengraf (1745-1791)

Bengraf, Joseph

Persönliche Daten:

Geburtstag: 1745 oder 1746
in Neustadt an der Saale, Deutschland
Todestag: 8. Juni 1791 (Grablegung)
in Pest, Ungarn
Namensformen: ungarisch József Bengraf
Bemerkung: Seit 1784 rengens chori in Pest [heute Budapest]. Komponierte vorwiegend geistliche Werke; aus dem Nachlass sind 30 Messen, 7 Requiems, 12 Motetten, 2 Halleluja, 2 Confiteor, 1 Te Deum und eine Missa pro defunctis [8. Requiem] erhalten. Sein mit "Trois Divertissements pour le Clavecin Seul avec un Ballet Hongrois" betiteltes Werk (Wien, 1874) ist der früheste Verbunkos-Druck (s. a. Mátray közlétést, Tudományos Gyüjtemény 1832. VII. 25. [Mátray Bekanntmachungen, 25. Juli 1832]); das mit "12 Magyar Tantzok Klávikordiumra Valók" betitelte Werk (Wien, 1890, Artaria) ist ebenfalls eine der ältesten Verbunkos-Publikationen. Sonstige Kompositionen: "12 Lieder beim Clavier zu singen" (Pest 1784), "Kirchenmusik abgesungen im evang. Bethaus zu Pest bei der Feier des am 1 May 1791 von den Protestanten in Ungarn gehaltenen Relionsfest" (ersch. in Pest), 6 Streichquartette f. 2 Vl, Vla, Vcl, davon 2 in A-, und je 1 in F-, B-, G- und D-Dur. [Quelle: Brockhaus-Riemann Zenei Lexikon, Zenemükiado Budapest, 1983]

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Musikgattung 6 Einträge
Werke sortiert nach Titel 6 Einträge
Letzte Änderung am 18. Dezember 2011

Suche bei den Klassika-Partnern:
Google
 
Web www.klassika.info
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de