Aram Chatschaturjan (1903-1978)

Violinkonzert d-Moll

(Violinkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinkonzert
Titel englisch: Violin Concerto
Titel französisch: Concerto pour violon
Tonart: d-Moll
Widmung: David Oistrach
Entstehungszeit: 1940
Uraufführung: 1940 in Moskau mit David Oistrach an der Violine
Besetzung: Violine und Orchester
Spieldauer: ca. 40 Minuten

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Violinkonzert (Hera, DDD, 97)
Aram Khachaturian (1903-1978)

Klassika.info 11/2005: Jenseits des berühmten Säbeltanzes hat Khachaturian auch hochkarätige Konzertmusik komponiert, die in keiner Sammlung fehlen sollte. Michael Jelden ist die ideale Solistenbesetzung für das erfolgreiche Violinkonzert des armenischen Komponisten. Frisch, einfühlsam und kraftvoll agiert er im Wechselspiel mit den Peterburger Philharmonikern und begeistert so jeden Hörer. Abgerundet wird die CD durch eine Aufnahme der Konzertrhapsodie für Violine und Orchester, in der Jelden und die Peterburger Philharmoniker die orgiastische und rhythmische Tonsprache des reifen Khachaturians voll zur Geltung bringen.

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro con fermezza
2. Satz: Andante sostenuto
3. Satz: Allegro vivace
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de