Jean-Luc Darbellay (geb. 1946)

Darbellay, Jean-Luc

Persönliche Daten:

Geburtstag: 1946
in Bern, Schweiz
Bemerkung: Studien für Klarinette bei Kurt Weber, Theorie- und Kompositionsstudien bei Theo Hirsbrunner, Cristóbal Halffter, Edison Denissow und Dimitri Terzakis, Dirigieren bei Paul Theissen; weitere Studien bei Pierre Dervaux, Jean-Marie Auberson und Franco Ferrara. Gründer des Medizinerorchesters Bern. 1978 Gründung des LUDUS Ensembles, das er seither auch leitet. Internationale Konzerttätigkeit als Dirigent und Solist, zahlreiche Aufführungen weltweit. Seit 1995 Präsident der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik IGNM, Sektion Schweiz. Mitglied der Komponistengruppe "Lacroix".

Mehr Informationen:

Bildergalerie

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Musikgattung 1 Eintrag
Werke sortiert nach Entstehungszeit 1 Eintrag
Werke sortiert nach Titel 1 Eintrag

Weiterführende Links:

Webseite von Jean-Luc Darbellay  
Letzte Änderung am 4. März 2012

Suche bei den Klassika-Partnern:
Google
 
Web www.klassika.info
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de