Felix Draeseke (1835-1913)

Klavierkonzert Es-Dur

(Klavierkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klavierkonzert
Titel englisch: Piano Concerto
Titel französisch: Concerto pour piano
Tonart: Es-Dur
Entstehungszeit: 1885-86
Besetzung: Klavier und Orchester
Spieldauer: ca. 34 Minuten
Verlag: Brühl: Fr. Kistner & C.F.W. Siegel & Co. KG (Leihmaterial)
Opus: op. 36

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzert Es-Dur op.36 (Hyperion, DDD, 2008)
Felix Draeseke (1835-1913)

stereoplay 06 / 09: »Nach dem Abhören dieser wunderbar dicht und melodiös gearbeiteten ›Ohrwürmer‹ fragt man sich, was wohl schiefging, dass die Stücke so schnell im Mülleimer der Geschichte gelandet sind. Dass die Wiederbelebung so eindrucksvoll und spannend geriet, liegt vor allem am Totaleinsatz des immer noch unterschätzten exzellenten Pianisten Markus Becker. Er wirft sich mit seiner enormen intellektuellen und emotionalen Gestaltungskraft derart ins Zeug, als habe er Brahms und Schumann vor sich. Beckers erstklassige Partner sind Michael Sanderling und die hochmotivierten Musiker des Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.«

Sätze:

1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Adagio
3. Satz: Allegro molto vivace
Letzte Änderung am 5. September 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de