George Enescu (1881-1955)

Cellosonate Nr. 2

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Cellosonate Nr. 2
Titel englisch: Cello Sonata No. 2
Titel französisch: Sonate pour violoncelle N° 2
Tonart: C-Dur
Anlass: à Pablo Casals
Entstehungszeit: 1935
Uraufführung: 4. März 1936 in Paris durch Diran Alexanian (Violoncello) und Georges Enescu (Klavier)
Besetzung: Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 28 Minuten
Verlag: Paris, Editions Salabert, 1952 und 1957
Bukarest, Editura muzicala, 1964
Opus: op. 26 Nr. 2

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Cellosonaten op.26 Nr.1 & 2 (Naxos, DDD, 2007)
George Enescu (1881-1955)

N. Hornig in FonoForum 10 / 08: »Die Musiker verlieren sich nicht in der Weite dieser Musik, ihnen gelingt es, ihre Vielschichtigkeit und Gedankentiefe lebendig in Klang umzusetzen. Eine Bereicherung der Enescu-Diskographie.«

Sätze:

1. Satz: Allegro moderato ed amabile
2. Satz: Allegro agitato, non troppo
3. Satz: Andantino cantabile, senza lentezza
4. Satz: Allegro sciolto. "Final à la roumaine"
Letzte Änderung am 15. Oktober 2011
Beitrag von Heinz Wunsch

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de