Daniel Glaus (geb. 1957)

Werke sortiert nach Musikgattung

Air

Air für Orgel 2000

Choräle

Wie die Hirsch nach frischer Quelle 2000
Psalm 42 2001

Chorwerke

Kreuz 1981
Teschuvah 1989
De Angelis II 1990/91
Fragment aus 'De Angelis' 1991
Komposition zu Meister Eckhart 1995
Nunc Dimittis 2002

Duos

Edelsteine 1985
Musikalisches Frühlingsbumen-Sträußchen 1988
De Angelis III 1991
Geburah 2002

Fantasie

Aussi loin qu'un endroit fusionne avec au déla 1999

Fuge

Fuge für Streichquartett 1980

Werk für Gitarre

Mein barfüßig Lob 1987

Hymne

Hymnus de Spriritu Sancto 2002

Kammermusik

Stille 1982
Il y a une autre espece de cadence 1984
In Hora Mortis 1987-93
Pasa Calle 1998
Bisbigliando 2000
Per il flauto traverso 2001
Zwei Fahnen für Döfe Burkhardt 2002
Sephirah VIII 2002

Kantaten

Chammawet Ahawah 1989
Das Schweigen verflochten im Haar 1995/96
Omnia tempus habent 1996
Pater Noster 1997
Bethesda 2000
Und ihr werdet hören, durch den Schlaf hindurch ... 2001

Klaviermusik

Klavierstück über die Reihe des «Kinderstücks» von Anton Webern 1980
Vier Beleuchtungen einer dorischen Erinnerung 1995
Tastendes Leuchten 1998

Klaviertrio

Miniaturen 1980

Lieder

Sechs Lieder nach frühen Gedichten von Robert Walser 1977
Berge in der Nacht 1980
Zieh' einen Kreis aus Gedanken 1986
Gottsplitter zerstreut 1987
Pieta I, II 1992
Kulla 1992/93, arr. 1994, 1998
O uberweseliches Gut 1993
Eja (Ein Lied) 1995
Les 24 couleurs éternelles 1998
Engel in der Bahnhofstraße 1998
Quid? - Omnia 2000
Wo bleiben die Fahnen aus Wind und Sand 2002

Messe

Miserere mihi 1992 Libretto vorhanden

Motetten

De Angelis IV 1992
Hoch hebt den Herrn mein Herz 1995-97
Quid? - Omnia 1997

Opern

Zerstreute Wege 1983
Die hellen Nächte 1997

Oratorien

Hüllen des Abgrunds 1986/87
Sunt lacrimae rerum 1988/89

Orchesterwerke

Traum 1978/79
Florestan und Eusebius 1981
Meteorsteine 1987
De Angelis V 1993
Reminescences 1999

Orgelstücke

Kirchen (-Raum-) Musik 1981
Trilogie I: Im Anfang war der Logos 1983
Trilogie II: Und die Finsternis habens nicht begriffen 1983
Edelsteinsplitter 1984
Mauerwerk 1984
Toccatacet 1986
De Angelis I 1990
Echo-Fantasie 1994
Drei Intavolierungen 1997
Opuscule avec double 1997

Septette

Die hellen Nächte 1988/89
Lied 1998

Sextett

Tiphereth 1999

Streichquartette

Streichquartett Nr. 1 1980 Libretto vorhanden
Streichquartett Nr. 2 1987 Libretto vorhanden
Streichquartett Nr. 3 2001 Libretto vorhanden

Symphonie

4. Sephiroth-Symphonie 2004 Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc

Toccata

Toccata per Girolamo (... pour Claude) 1985

Trios

Trio aus 'Zerstreute Wege' 1983
Trilogie III 1983/84
Zaffaraya 1989/97

Violasonate

Sonate für Bratsche und Klavier 1975-77

Die Auflistung der Werke von Daniel Glaus ist noch nicht vollständig und wird nach und nach durch die Autoren von Klassika ergänzt.

Legende:
zu diesem Werk von Daniel Glaus liegen ausführliche Informationen vor
zu diesem Werk von Daniel Glaus liegt das Libretto vor
zu diesem Werk von Daniel Glaus liegt eine CD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Daniel Glaus liegt eine DVD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Daniel Glaus können Sie Noten bestellen

Letzte Änderung am 26. November 2011