CD-Tipps zu 'Jón Leifs (1899-1968)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Hekla op.52 (BIS, DDD, 98/99)

M. Kube in FonoForum 2 / 00: "Nachedem bereits "Geysir" und "Dettifoss" einen atmemberaubenden und nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben, fehlen nunmehr die Super- lative, um den in jeglicher Weise radikal komponierten, Klangmassen wild herausschleudernden Vulkanausbruch "Hekla" auch nur einigermaßen angemessen in Worte zu fassen."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Drift Ice op.63 für Chor & Orchester (BIS, DDD, 99)

P. T. Köster in KLASSIK heute 2 / 01: "Die vorzügliche isländische Scola Cantorum meistert ihre Aufgabe be- wundernswert. Das Orchester zeigt sich mit Leifs Klangsprache bestens vertraut."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.1-3 (opp.21,36,64) (BIS, DDD, 94)

V. Hagedorn in FonoForum 5 / 95: "Wer dem richtig und dann auch noch ohne Kopfhörer lauschen will, merkt, daß die Welt zu laut geworden ist - denn das junge schwedische Quartett Yggdrasil folgt Leifs in allen Extremen. Vibratolos spinnen sie Töne bis zur Zerbrechlichkeit, ihr collegno klingt noch richtig nach Holz, und anstatt Spannung hin- einzupumpen, erforschen sie die Abenteuer der Versenkung."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orgelkonzert op.7 (BIS, DDD, 98/99)

C. Schlüren in KLASSIK heute 7 / 99: "Die dritte Folge von Jon Leifs' Orchesterwerken bei BIS bringt Licht in die Entwicklung des Isländers zu kompositorischer Eigentümlichkeit. Unter dem Chinesen En Shao klingt das Orchester besser den je."

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 15. Oktober 2017