Sergei Sergejewitsch Prokofjew (1891-1953)

Sonate für Violoncello und Klavier

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Sonate für Violoncello und Klavier
Titel englisch: Sonata for Cello and Piano in C major
Tonart: C-Dur
Entstehungszeit: 1949
Uraufführung: 1. März 1950 in Moskau (Kleiner Saal des Moskauer Konservatoriums)
Violoncello: Mistislav Rostropovich
Klavier: Sviataslov Richter
Besetzung: Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 25 Minuten
Erstdruck: Leipzig: Peters, 1949 ?
Verlag: New York: Presser, 2000
Berlin: Verlag Neue Musik, 1973
Bemerkung:
Opus: op. 119

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sonate für Cello & Klavier op.119 (Divox, DDD, 2007)
Serge Prokofieff (1891-1953)

Audio 03 / 08: "Esther Nyffenegger schwelgt geradezu im satten Baß des Cellos, zaubert einen Sound, der brummt und summt und denoch überaus geschmeidig tänzelt."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Andante grave
2. Satz: Moderato
3. Satz: Allegro, ma non troppo
Letzte Änderung am 6. Juli 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de