Alessandro Scarlatti (1660-1725)

Werke sortiert nach Musikgattung

Cellosonaten

Cellosonate Nr. 1   Libretto vorhanden
Cellosonate Nr. 2   Libretto vorhanden
Cellosonate Nr. 3   Libretto vorhanden

Flötenkonzerte

Flötenkonzert Nr. 1  
Flötenkonzert Nr. 2  
Flötenkonzert Nr. 3  
Flötenkonzert Nr. 4  
Flötenkonzert Nr. 5  
Flötenkonzert Nr. 6  
Flötenkonzert Nr. 7  
Flötenkonzert Nr. 8  

Geistliche Werke

Dixit Dominus  
Magnificat  
Stabat Mater  

Kantaten

Bella Madre de'fiori   Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
Clori vezzosa, e bella  
Correa nel senon amato   Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
Ferma omai, fugace e bella  
Il genio de mitilde  
Il risognolo  
Infirmata, vulnerata  
L'Armi crudeli e fieri  
Nel silenzio comune  
Non so qual più m'ingombra  
O pace del mio cor  
Ombre tacite e sole  
Perche tacete, regolati contenti  
Piango, sospiro, e peno  
Poi che riseppe Orfeo   Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
Siete uniti a tormentari  

Konzerte

Concerto Grosso Nr. 1  
Concerto Grosso Nr. 2  
Concerto Grosso Nr. 3  
Concerto Grosso Nr. 4  
Concerto Grosso Nr. 5  
Concerto Grosso Nr. 6  

Oper

Griselda  

Oratorien

Cain  
Colpa, Pentimento e Grazia  
Davidis pugna et victoria  
Humanita e Lucifero  
Il Martirio di Santa Cecilia  
Il Trionfo dell' Onesta  
La Giuditta   Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
La Maddalena  
La Santissima Trinatà 1715
Santa Teodosia  
Sedecia, re di Gerusalemme  

Quartett

Quartettino für drei Altblockflöten oder andere Melodieinstrumente und Basso continuo  

Die Auflistung der Werke von Alessandro Scarlatti ist noch nicht vollständig und wird nach und nach durch die Autoren von Klassika ergänzt.

Legende:
zu diesem Werk von Alessandro Scarlatti liegen ausführliche Informationen vor
zu diesem Werk von Alessandro Scarlatti liegt das Libretto vor
zu diesem Werk von Alessandro Scarlatti liegt eine CD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Alessandro Scarlatti liegt eine DVD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Alessandro Scarlatti können Sie Noten bestellen

Letzte Änderung am 30. Dezember 2015