Michael Tippett (1905-1998)

Piano Sonata no. 4

(Klaviersonate Nr. 4)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Piano Sonata no. 4
Titel deutsch: Klaviersonate Nr. 4
Titel französisch: Sonate pour piano N° 4
Anlass: Auftrag der Los Angeles Philharmonic Association zum 80. Geburtstag von Sir Michael Tippett
Entstehungszeit: 1984
Uraufführung: 14. Januar 1985 in Los Angeles
Solist: Paul Crossley
Besetzung: Klavier solo
Spieldauer: ca. 35 Minuten

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzert (Hyperion, DDD, 2006)
Michael Tippett (1905-1998)

FonoForum 05 / 08: "Steven Osborne, der sich vor allem als Kammermusikpartner von Alban Gerhardt einen Namen gemacht hat, erweist sich solchen Herausforderungen souverän gewachsen. Er bewältigt den stilistischen Eklektizismus der Werke mit unerhört sicherer Musikalität. Und dabei entwickelt er zugleich auch noch eine schier abenteuerlich-überbordende, klangvolle Virtuosität, die Tippetts vier Klavier so na ten zu den reichsten und überzeugendsten Werken ihrer Art im 20. Jahrhundert verwandelt."

Letzte Änderung am 28. Oktober 2011

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de