Antonio Vivaldi (1678-1741)

Konzert g-Moll

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Konzert
Tonart: g-Moll
Entstehungszeit: nach 1720 ?
Besetzung: Flöte, Oboe, Violine, Fagott und Basso continuo
Opus: RV 105: Concerto g-moll
Fanna XII/20: Concerto in sol min. per flauto, oboe, violino, fagotto e basso continuo
P 403

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Blockflötenkonzerte RV 98,105,439,441-444 (Brilliant, DDD, 2008)
Antonio Vivaldi (1678-1741)

N. Hornig in FonoForum 05 / 10: "Als Musterbeispiel für die haarsträubende Virtuosität, die Vivaldi dem Blockflötisten abverlangt, kann das Konzert RV 441 stehen, dem das Violinkonzert RV 202 als Vorlage diente. Es ist bewundernswert, mit welcher Präzision und Leichtigkeit Bosgraaf dieses mit typisch geigerischen Figurationen aufwartende Konzert ausführt. Dass Vivaldi den Solisten hier an die Grenzen des spieltechnisch Machbaren bringt, ist Bosgraafs Interpretation nicht anzumerken, er bleibt gelassen, locker und souverän."

Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de