CD Purchasing Recommendations for 'Péter Eötvös (born 1944)'

CD purchasing recommendation
[Details]
Aktionen für Percussion & 27 Musiker "Triangel" (BIS, DDD, 99)

D. Wieschollek in FonoForum 10 / 00: »Die Aufnahme mit Zoltan Racz präsentiert ungemein ereignisreiche Kompositionen für Schlaginstrumente, die allesamt weniger auf rhythmische Verve denn auf diffizile Farbigkeit setzen. Hier entfacht Eötvös kein Klang-Gewitter, sondern eine spannungsgeladene Ökonomie von dramatischen Akzenten und klanglicher Delikatesse.«

CD purchasing recommendation
[Details]
Cap-Ko für akustisches Klavier,Keyboard & Orchester (Neos, DDD, 2006/1989)

FonoForum 11 / 07: »Sein Klavierkonzert ›Cap-Ko‹ ist Bartók zugeeignet. Dessen Vorliebe für parallel geführte Linien realisiert Eötvös durch ein programmiertes Keyboard. So kann Pierre-Laurent Aimard mit einem Anschlag zwei Töne produzieren. Bernd Alois Zimmermann setzte in seinem Violinkonzert auf expressive Montagen. Martin Smolka vertont dagegen Texte von Thoreau in tonaler Einfachheit, schmuggelt aber Trübungen ein. Eine schöne Intervention.«

CD purchasing recommendation
[Details]
Jet Stream für Trompete & Orchester (Budapest Music Center Records, DDD, 2001-2003)

Künstler: Marco Blaauw, Omar Ebrahim, Markus Stockhausen, Laszlo Goz, MusikFabrik, Ensemble für Neue Musik, Budapest Jazz Orchestra, BBC Symphony Orchestra, Gergely Vajda, Peter Eötvös

CD purchasing recommendation
[Details]
Vokalwerke (Budapest Music Center Records, ADD/DDD, 1970-1999)

Künstler: Wojtek Drabowicz, Piroska Molnar, Tokk-Ensemble, Tomkins Ensemble Budapest, SWR Sinfonieorchester, Peter Eötvös

Please note that some of the texts above are still in German because they have been imported from an external database.
You can find more CDs in the catalogue raisoné and in the online shops of the Klassika partners.

Last change: 31 July 2020