DVD-Tipps zu 'Leonard Bernstein (1918-1990)'

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Fidelio op.72 (DGG, 1978)
Ludwig van Beethoven (1770-1827)

E. Pluta in FonoForum 02 / 07: "Gundula Janowitz spielt die Titelrolle sehr glaubwürdig und singt sie Respekt gebietend. René Kollo, dessen Florestan kein Schmerzensmann ist, sondern ein unbeugsamer Kämpfer für Menschenrechte, meistert die heikle Kerkerarie ohne Mühe. Eine herausragende Leistung bietet Lucia Popp als Marzelline."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Candide (DGG, 1989)
Leonard Bernstein (1918-1990)

G. Persché in FonoForum 01 / 07: "Dass dieser Mitschnitt einer konzertanten Aufführung (1989, Barbican Centre, London) de 'comic operetta', die Leonard Bernstein & Friends aus Voltaires Vorlage fertigten, eine der besten aller möglichen Wiedergaben darstellt, ist unbestritten. Sie atmet jenes bezaubernde Feuer der Spontaneität, das der zur gleichen Zeit in den Abbey Road Studios ebenfalls unter der Leitung des Komponisten entstandenen CD-Einspielung ein wenig fehlt. Es ist zugleich das kostbare Dokument eines der letzten großen Auftritte Bernsteins."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
West Side Story - The Making of (DGG, 1984)
Leonard Bernstein (1918-1990)

New York Times: "Ein faszinierender, unterhaltsamer Blick auf das künstlerische Temperament bei der Arbeit!"

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonien Nr.1 & 3 (EuroArts, 1973)
Johannes Brahms (1833-1897)

Peter T. Köster in FonoForum 05 / 07: "Wie ein Dirigent das Orchester durch ein ebenso virtuos wie funktionell gehandhabtes Reservoir an Gesten beflügeln und den Charakter der Musik durch Mimik verdeutlichen kann, demonstriert Leonard Bernstein (1918-1990) in den Brahms-Sinfonien eins und drei mit dem Israel Philharmonic Orchestra. Zur Zeit der Aufnahmen 55 Jahre alt und voll sportiven Elans, strahlt er eine überwältigende Freude an der Musik und an seinem Metier aus."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die Faust im Nacken (Sony Pictures Home Entertainment GmbH, 1954)

Lexikon des Int. Films: "Der mit Oscars überschüttete dramatische Film machte Schule im Kino des Realismus. Packende Leistungen der Darsteller."

Letzte Änderung am 17. August 2018