Carl Friedrich Abel (1723-1787)

Symphonie

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Symphonie
Titel englisch: Symphony
Entstehungszeit: spätestens 1767
Besetzung: Orchester
Erstdruck: London: Bremner, 1767 ?
Opus: op. 7 Nr. 2: Six simphonies a deux violons, deux hautbois, deux cors de chasse, alto viola e basse oeuvre VII. -...
K 14

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonien op.7 Nr.1-6 (CPO, DDD, 2015)
Carl Friedrich Abel (1723-1787)

klassik. com 05 / 2017: »Nach mehr als 20 Jahren knüpft Michael Schneider mit einer weiteren Folge an seine frühere, höchst erfolgreiche Auseinandersetzung mit Carl Friedrich Abels Sinfonien an. Das Ergebnis ist schlichtweg grandios. Der Erfolg des Opus spiegelt sich etwa auch darin, dass Mozart sich intensiv mit ihm auseinandersetzte und für seine Zwecke einrichtete (die Sinfonie Nr. 6 Es-Dur lief früher unter der Köchelnummer 18). Dass sie so unmittelbar Einfluss auf Mozarts frühe Sinfonik ausübten, erklärt sich von selbst, und die melodische und harmonische Attraktivität der Werke spricht für sich. Wir haben hier keine Mannheimer Sinfonien, wir sind hier zutiefst in jener Epoche, die gerne als Frühklassik bezeichnet wird, die aber ganz offensichtlich starken Einfluss auch auf das Wiener Musikleben der nächsten fünfzehn bis zwanzig Jahre ausübte. Wie in der (ebenfalls bei cpo vorgelegten) Vorgängerinterpretation kann man auch hier von einer Referenzeinspielung sprechen, die nur schwer zu überbieten sein dürfte. Das langjährige gemeinsame Musizieren, die Kontinuität im Zugang, der Verzicht auf unnötige Mätzchen bewirken Interpretationen wie aus einem Guss, in denen jede / r Mitwirkende vorzüglich zur Geltung kommt, ohne sich nicht der Gesamtwirkung unterzuordnen.«
klassik-heute. de 04 / 2017: »Kein Wunder, dass die Symphonie Nr. 6 Es-Dur früher dem jungen Mozart zugeschrieben wurde.«
FonoForum 06 / 2017: »Den mitreißenden Schwung ihrer Ecksätze lässt Schneider ebenso gekonnt zur Geltung kommen wie den zarten, sensiblen Ton der langsamen Mittelsätze.«
ich-habe gehoert. blogspot. de 02 / 2018: »Die Musiker von La Stagione Frankfurt verstehen ihr Metier, und sie präsentieren Abens Sinfonien hinreißend. Dabei betont Schneider besonders die Tatsache, dass diese Werke kontinentale und englische Traditionen verbinden. Falls sich aber nun jemand für Musikgeschichte nicht interessiert - man kann diese Einspielung auch einfach so genießen.«

Letzte Änderung am 15. Oktober 2011

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de