Theodore Antoniou (1935-2018)

Antoniou, Theodore

Persönliche Daten:

Geburtstag: 10. Februar 1935
in Athen, Griechenland
Todestag: 26. Dezember 2018
in Athen, Griechenland
Namensformen: griechisch Θεόδωρος Αντωνίου
englisch Theodore Antoniou
französisch Theodore Antoniou
Bemerkung: Theodore Antoniou studierte Komposition, Orchestration und Violine am Griechischen Nationalkonservatorium seiner Geburtsstadt Athen. An der Hochschule für Musik in München setzte er seine Studien fort. Antoniou besuchte Seminare bei Boulez, Berio, Stockhausen und Ligeti. 1964 wurde er in München mit dem Richard-Strauss-Preis geehrt. 1966 bekam er den ersten Preis für sein Violinkonzert von der Stadt Stuttgart. Für sein Ballett Cassandra wurde er von Radio Barcelona ausgezeichnet. Der Komponist gründete in Nordamerika mehrere Kammermusikensembles, welche die Pflege zeitgenössischer Musik im Programm haben. Seit 1979 ist er Professor für Komposition an der Boston University School of Musik.

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Opuszahl 2 Einträge
Werke sortiert nach Musikgattung 5 Einträge
Werke sortiert nach Entstehungszeit 2 Einträge
Werke sortiert nach Titel 5 Einträge

Kaufempfehlungen:

CDs mit Werken von Theodore Antoniou

Weiterführende Links:

Deutschsprachiger Artikel bei Wikipedia deutsch
Englischsprachiger Artikel bei Wikipedia englisch
Französischsprachiger Artikel bei Wikipedia französisch
Letzte Änderung am 24. Dezember 2019

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de