Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Cembalokonzert c-Moll

(Cembalokonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Cembalokonzert
Titel englisch: Harpsichord Concerto
Titel französisch: Concerto pour clavecin
Tonart: c-Moll
Entstehungszeit: um 1719
Besetzung: 2 Cembali, Violine I und II, Viola und Basso continuo
Spieldauer: ca. 15 Minuten
Opus: BWV 1060: Konzert c-moll (Umarbeitung eines verschollenen Konzertes für 2 Violinen oder Oboe und Violine)
BWV2 1060: Konzert c-moll (Umarbeitung eines verschollenen Konzerts für Oboe und Violine BWV 1060R)

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Violinkonzerte BWV 1041-1043,1060 (Decca, DDD, 2007)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

FonoForum 03/09: "Es beeindruckt sehr, wie Fischer die straffen Tempi beherrscht, wie präzise und klar sie dabei artikuliert.​ Ihr Ton ist schlank und hell, Vibrato bringt sie sparsam zum Einsatz - wohl niemand kann heute Bach interpretieren, ohne die historisch informierte Aufführungspraxis wenigstens im Hinterkopf zu haben.​"

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro
2. Satz: Adagio
3. Satz: Allegro
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de