Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Auf, schmetternde Töne der muntern Trompeten

Allgemeine Angaben zur Kantate:

Titel: Auf, schmetternde Töne der muntern Trompeten
Anlass: Dramma per musica zum Namenstag des Königs August III., Kurfürst von Sachsen, am 3. August
Entstehungszeit: 1726
Uraufführung: 3. August 1735 ?
Besetzung: Soli (SATB), Chor (SATB) und Orchester
Spieldauer: ca. 23 Minuten
Erstdruck: Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1873
Bemerkung: Musik von BWV 207 mit kleinen Änderungen und anderem Text:

1. Coro. Auf, schmetternde Töne
2. Recitativo. Die stille Pleiße spielt
3. Aria. Augustus' Namenstages Schimmer
4. Recitativo. Augustus' Wohl
5. Aria, Duetto e Ritornello. Mich kann die süße Ruhe laben
6. Recitativo. Augustus schützt die frohen Felder
7. Aria. Preiset, späte Folgezeiten
8. Recitativo. Ihr Fröhlichen, herbei
9. Coro. August lebe, lebe König

Zusatz: Marcia
Opus: BWV 207a: Auf, schmetternde Töne der muntern Trompeten
BWV2 207a: Auf, schmetternde Töne der muntern Trompeten
Zusatzinformationen: Eintrag bei IMSLP

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Kantaten Vol.5 (Koopman) (Challenge, DDD, 96)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

A. Beaujean in stereoplay 2 / 98: "Koopmans Amsterdam Baroque Orchestra gewinnt dieser Musik ein Nonplusultra an Farbigkeit und koloristischer Differenziertheit, an struktureller Transparenz und musikantischer Frische ab. Vorzüglich auch der sehr plastisch und sprachge- wandt singende Chor."

Letzte Änderung am 13. Januar 2019

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de