Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Lasst uns sorgen, lasst uns wachen

Allgemeine Angaben zur Kantate:

Titel: Lasst uns sorgen, lasst uns wachen
Untertitel: Hercules auf dem Scheideweg
Anlass: Glückwunschkantate zum Geburtstag des Kurprinzen Friedrich von Sachsen
Entstehungszeit: 1733
Uraufführung: 5. September 1733 in Leipzig
Besetzung: Soli (SATB), Chor (SATB) und Orchester
Opus: BWV 213: Laßt uns sorgen, laßt uns wachen
BWV2 213: Laßt uns sorgen, laßt uns wachen

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Weltliche Kantaten Vol.5 (BIS, DDD, 2014)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

»So bietet die Wieder-Begegnung einen staunenswerten Einblick in Bachs Werkstatt, zumal Masaaki Suzuki und sein japanisches Bach Collegium auf jenem überragenden Level musizieren, wie man es von ihnen gewohnt ist. In schlanker, plastischer Transparenz werden die Klanggestalten der Chorsätze geformt und ins homogene Ganze balanciert, agil und luzid glänzt das Orchesterspiel, technisch und stilistisch sind die Vokalsolisten kaum zu toppen.« (stereoplay, Dezember 2015)

Letzte Änderung am 14. März 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de