Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Matthäus-Passion

Allgemeine Angaben zum Oratorium:

Titel: Matthäus-Passion
Entstehungszeit: 1736
Uraufführung: 30. März 1736 in Leipzig, Thomaskirche (Karfreitag)
Besetzung: Soli I (SATB), Chor I (SATB), Soli II (SATB), Chor II (SATB) und Orchester
Spieldauer: ca. 135 Minuten
Opus: BWV 244: Matthäuspassion
BWV2 244: Matthäuspassion

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Matthäus-Passion BWV 244 (harmonia mundi, DDD, 1998)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

R. Emans in FonoForum 12 / 99: "Insgesamt gelingt Herreweghe eine grandiose Interpretation, die auch den Hörer, der bereits mehrere Einspielungen kennt, immer wieder tief ergreift."

weitere ...
DVD: Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Matthäus-Passion BWV 244 (Ballettaufführung aus Ludwigsburg) (Accentus, 2016)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)

»Zum Staunen, welche Ausdrucksvielfalt dem sich sehr variabel ausdifferenzierenden Ensemble, in changierenden Grau- und Schwarztönen gekleidet, in der sensiblen Ausdeutung der Passion zu Gebote steht und wie angemessen dabei die individuellen Niveaus eingesetzt werden: vom schlichten Tanzreigen bis zu anspruchsvollen Soli. Neben gelegentlich intensiver Expression – etwa, wenn sich das hetzende Volk zeigt – dominiert ein meditativer Grundgestus.« (Südwest Presse)

Zum Oratorium:

Art: Oratorium für Solostimmen, Chor und Orchester
Libretto: Text nach dem Matthäus-Evangelium
Sprache: deutsch

Teile:

1. Teil: Salbung in Bethanien
2. Teil: Abendmahl
3. Teil: Am Ölberg
4. Teil: Falsches Zeugnis
5. Teil: Verhör von Kaiphas und Pilatus
6. Teil: Überantwortung und Geißelung
7. Teil: Kreuzigung
8. Teil: Grablegung
Letzte Änderung am 17. März 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de