Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Klaviersonate Nr. 27

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klaviersonate Nr. 27
Titel englisch: Piano Sonata No. 27
Titel französisch: Sonate pour piano N° 27
Tonart: e-Moll
Widmung: Graf Moritz Lichnowsky
Entstehungszeit: 1814
Besetzung: Klavier
Spieldauer: ca. 11 Minuten
Erstdruck: Wien: A. Steiner, 1815
Opus: op. 90: Sonate für das Piano=Forte gewidmet dem Hochgebornen Herrn Grafen Moritz von Lichnowsky von Ludw: v...
Kinsky Opus 90: Klaviersonate (e-moll)

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviersonaten Nr.1-32 (Decca, ADD, 1968-1971)
Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Joachim Kaiser: "Sein Beethoven-Spiel istwahrhaft aufregend. Gulda gilt als derfesselndste, umstrittenste Beethoven-Spielerseiner Generation. Wie spielte er 1968die Sonaten? Ausgesprochen maskulin, kraftvoll,bestimmt, entschieden. Große Zusammenhänge geratenihm wie aus einem Guß, werden überschaubar, einfach.Mit seiner Beethoven-Kassette setzte Gulda einenneuen Standard." (zu den Sonaten)

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Mit Lebhaftigkeit und durchaus mit Empfindung und Ausdruck
2. Satz: Nicht zu geschwind und sehr singbar vorzutragen
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de