Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Klaviertrio Nr. 7

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klaviertrio Nr. 7
Untertitel: Erzherzogstrio
Titel englisch: Piano Trio No. 7
Titel französisch: Trio avec piano N° 7
Tonart: B-Dur
Anlass: Erzherzog Rudolph von Österreich
Entstehungszeit: 1810-11
Uraufführung: 11. April 1814 in einem Wohltätigkeitskonzert im Hotel "Zum Römischen Kaiser" von Beethoven selbst und zwei Mitgliedern des Rasumovsky-Quartetts (Ignaz Schuppanzigh und Joseph Linke)
Besetzung: Klavier, Violine und Violoncello
Spieldauer: ca. 38 Minuten
Erstdruck: Wien: Steiner, 1816
Opus: op. 97: Trio für Piano-Forte, Violin und Violoncello. Seiner Kaiserl: Hoheit dem durchlauchtigsten Prinzen ...
Kinsky Opus 97: Trio (B-dur) für Klavier, Violine und Violoncell

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviertrios Nr.7-9,12 (Tacet, DDD, 87)
Ludwig van Beethoven (1770-1827)

U. Pfaffenberger in HiFiVision 4 / 89:"Mit fast unheimlicher Präzision und Harmonie vollendet das Abegg-Trio auf diesen beiden Silberlingen (Vol 3+4) die Sammlung der Beethoven-Trios für Klavier, Violine und Violoncello. Inter- pretation und Klangqualität gut bis sehr gut."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Scherzo. Allegro
3. Satz: Andante cantabile
4. Satz: Allegro moderato
Letzte Änderung am 15. Oktober 2011

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de