Leonard Bernstein (1918-1990)

Fancy Free

Allgemeine Angaben zum Ballett:

Titel: Fancy Free
Anlass: Auftrag des American Ballett Theater
Widmung: Adolph Green
Entstehungszeit: 1944
Uraufführung: 18. April 1944 an der Metropolitan Opera New York unter der Leitung des Komponisten (Choreographie: Jerome Robbins)
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Bemerkung: Die Musik zu „Fancy Free“ ist nicht zwingend an eine Choreographie gebunden. Ursprünglich waren die sieben symphonischen Stücke für den Konzertsaal gedacht, wurden dann aber später vom Komponisten als Ballett eingerichtet. Wie in vielen Werke Bernsteins wird die Stadt New York verherrlicht, zu der Lenny eine besondere Affinität empfand. Eine sinngemäße Übersetzung des Titels könnte sein: „Phantastische Freiheit“.

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Fancy Free Ballet (SHM-CD) (DGG, ADD, 1978)
Leonard Bernstein (1918-1990)

stereoplay 10 / 88:"...Höchste Bewertungen für Interpretation und Klangqualität."

Zum Ballett:

Art: Ballett in sieben Bildern
Ort: New York
Zeit: 1944

Handlung:

Das Ballett konzentriert sich auf die Zeit kurz nach Eintritt Amerikas in den Zweiten Weltkrieg im Jahre 1944. Hinter dem Vorhang plärrt eine Musikbox, die den Blues „Bigg Stuff“ herunternudelt.

Die Szene zeigt eine Straßenecke mit einem Laternenpfahl und einer Bar am Anfang einer Nebenstraße. New Yorker Wolkenkrater bilden den Hintergrund und schwankende Lichterketten simulieren ein swingendes Bühnenbild.

Drei leicht angetrunkene Seeleute stolpern herein. Sie befinden sich auf einem 24-stündigen Heimaturlaub in der Stadt und durchstreifen die Gegend nach Mädchen. Die Geschichte, wie sie erst ein Mädchen und dann ein zweites aufgabeln, um sie rangeln, beide verlieren und schließlich sich an ein drittes Mädchen heranmachen, ist der Inhalt des Balletts.

Bilder:

Anfang: Big Stuff (Blues)
Erstes Bild: Opening Dance (Eröffnungstanz)
Zweites Bild: Scene at the Bar (Szene an der Bar)
Drittes Bild: Enter two Girls (Zwei Mädchen treten auf)
Viertes Bild: Pas de deux
Fünftes Bild : Competition Scene (Wettkampf)
Sechstes Bild: Variation I (Galopp) - Variation II (Walzer) - Variation III (Tanz)
Siebtes Bild: Finale
Schluss: Big Stuff (Blues)

Letzte Änderung am 9. November 2005
Beitrag von Engelbert Hellen

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de