CD-Tipps zu 'Leonard Bernstein (1918-1990)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Leonard Bernstein - The Complete Mahler DG-Recordings II (DGG, DDD/LA, 1985-1990)

Künstler: Thomas Hampson, Wiener Philharmoniker, New York Philharmonic Orchestra, Leonard Bernstein

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Leonard Bernstein - Strawinsky/Schostakowisch (DG-Rec.) (DGG, ADD/DDD, 77-88)

Künstler: Martha Argerich, Krystian Zimerman, Cyprien Katsaris, James Holland, English Bach Festival Chorus, English Bach Festival Baroque Orchestra, Israel Philharmonic Orchestra, Chicago Symphony Orchestra, Wiener Philharmoniker, Leonard Bernstein

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonische Tänze aus "West Side Story" (Sony, ADD, 1959-1961)

FonoForum: »Kernig, brillant und unübertroffen.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Leonard Bernstein - The Composer (Sony, ADD/DDD, 1947-2015)

»Die hochwertige Präsentation im LP-Format, das exzellente Remastering und nicht zuletzt der Begleittext von John Mauceri, der 18 Jahre eng mit Bernstein zusammenarbeitete – das alles hinterlässt den Eindruck, dass diese Box für die Produzenten nicht Pflichtübung war, sondern eine Herzensangelegenheit.« (stereoplay, April 2017)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Marin Alsop conducts Bernstein - The Complete Naxos Recordings (Naxos, DDD, 2003-2017)

"Zur Musik ihres Mentors Leonard Bernstein hat Marin Alsop eine besonders enge Beziehung. So hat sie mit dem Baltimore Symphony Orchestra sämtliche Sinfonien des Komponisten eingespielt. Die Aufnahmen sind in dieser fabelhaften Box ebenso zu finden, wie Bernsteins ziemlich unkonventionelle Messen. Zu hören sind, neben bekannten Hits wie dem Mambo aus West Side Story oder der Ouverture zu Candide, auch etliche Raritäten, teilweise sogar in Weltersteinspielungen. Als Zugabe enthält die Box die preisgekrönte DVD-Dokumentation „Leonard Bernstein – Larger than Life“ von Georg Wübbolt." (Das Klassik-Blog 03|2018)

"Das Label Naxos hat nun sämtliche von seiner Meisterschülerin Marin Alsop, der künftigen Leiterin des Radio-Symphonieorchesters Wien, dirigierten Aufnahmen von Bernstein-Kompositionen aus dem eigenen Katalog in einer Box auf acht CDs veröffentlicht, ergänzt um ein dickes Beiheft und einen eindrucksvollen Film über den faszinierenden Ausnahmekünstler." (faust-kultur. de 05|2018)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Serenade für Violine,Streicher,Harfe,Schlagzeug (Coviello, DDD, 2016)

»Kolja Blacher spielt zum Bernstein-Jahr Bernsteins Quasi-Violinkonzert und eines von Haydn – so virtuos, farbenreich, lebendig und warm, dass es eine Freude ist.« (Fono Forum, Mai 2018)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Werke (DGG, ADD/DDD, 1944-2017)

"Er war nicht nur einer der großen Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Leonard Bernstein war auch Komponist, und wer jetzt nur "West Side Story" denkt, weiß zu wenig. Das Werk des vor 100 Jahren geborenen Amerikaners umfasst Ballettmusik, Symphonien, und natürlich auch Musicals - wobei Bernstein nicht mit dem vergleichbar ist, was sonst unter Musical läuft. Überhaupt ließ sich der Sohn ukrainisch-jüdischer Einwanderer nie in ein bestimmtes Schema einordnen, seine Musik ist im besten Sinne amerikanisch, eine geniale Mischung aus Kulturen und Ideen. Zugegeben, "Bernstein - Complete Works" (Deutsche Grammophon) ist mit 26 CDs ein Klops, aber es lohnt sich in jedem Fall, diesen großartigen Komponisten (wieder-)zuentdecken." (Brigitte)

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 9. Dezember 2018