CD-Tipps zu 'Ernest Bloch (1880-1959)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Baal-Shem für Violine & Orchester (Capriccio, DDD, 03-07)

FonoForum 09 / 09: "Diese Musik voller Anklänge und Allusionen scheint zugleich sowohl abzubilden als auch zu erzählen. Und an diesem doppelten Gestus des musikalischen Darstellens durch Abbilden oder Berichten orientiert Steven Sloane seine Interpretation, in den sich Christiane Oelze, Tabea Zimmermann und Antje Weithaas als schlechterdings vorzügliche Solistinnen einbinden lassen. Sie dominieren den musikalischen Charakter der Stücke durch die Intensität, ja Beseeltheit ihres Gesangs beziehungsweise ihres Spiels - und Tabea Zimmermann und Antje Weithaas lassen ihre Instrumente ebenfalls "singen". Das makellose Orchesterspiel des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin verdient ein Sonderlob. Ohne die luxurierende, opulente Klangpracht der Partituren zu schmälern, interpretieren die Musiker ausdrucksvoll-bewegt mit wohlgegliedertem, "sprechendem" Impetus."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Concerto Symphonique für Klavier & Orchester (SWRmusic, DDD, 2006)

FonoForum 02 / 08: "Jenny Lin führt die groß besetzten und oft dichten Partituren gekonnt und sicher, ja brillant vor und gewinnt ihnen ein Optimum an klanglicher Transparenz ab."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Hiver-Printemps (Timpani, DDD, 1999)

G. Schubert in FonoForum 7 / 00: "Der gute Eindruck dieser Musik ist dem niveauvollen Spiel des Orchestre Philhar- monique du Luxembourg unter David Shallon zu danken. In solcher Interpretation zählt Bloch, neben Zemlinsky oder Schreker, zu den interessantesten Komponisten spät- romantisch-impressionistischer Musik."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Kammermusik für Viola (EBS, ADD, 69)

T. Rübenacker in stereoplay 11 / 94: "Die CD mit Werken für Bratsche allein beziehungs- weise mit Klavier präsentiert eindrucksvoll konzertante Kammermusik, Juwelen der Brat- schenliteratur, die bekanntlich nicht reich ist. Der dominante Tonfall ist der von jüdischer Klagechromatik, vom Klezmer herkommend, aber durch Bloch phantastisch in die große Form der Kunstmusik eingebunden."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Poemes d'automne für Mezzosopran & Orchester (Capriccio, DDD, 2003)

FonoForum 03 / 05: "Diese außergewöhnliche CD versammelt Werke, die nur sporadisch eingespielt wurden und im Konzertsaal so gut wie nie zu hören sind. Exzellente Solisten machen sich hier stark für eine überaus inspirierte Musik."

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 10. Dezember 2017