Antônio Francisco Braga (1868-1945)

Braga, Antônio Francisco

Persönliche Daten:

Geburtstag: 15. April 1868
in Rio de Janeiro, Brasilien
Todestag: 14. März 1945
in Rio de Janeiro, Brasilien
Bemerkung: Der Brasilianer bekam von der Regierung seines Landes ein Stipendium und es bot sich ihm die Chance, nach Europa zu reisen. Ende des 18. Jahrhunderts war Paris der Mittelpunkt der musikalischen Welt. Francisco Braga hatte das außerordentliche Glück, vier Jahre am Pariser Konservatorium der Schüler von Jules Massenet zu sein. Weitaus mehr als die Franzosen prägte ihn die Musik Richard Wagners, mit dessen Stil und Philosophie er sich während seines Aufenthalts in Deutschland zwangsläufig auseinanderzusetzen hatte. Seine erste Oper „Jupira“ schuf er, wie alle anderen auch, in Italien, seinem nächsten Europa-Aufenthalt. Entstanden 1899, wurde sie erst nach seiner Rückkehr in die Heimat uraufgeführt.

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Musikgattung 1 Eintrag
Werke sortiert nach Entstehungszeit 1 Eintrag
Werke sortiert nach Titel 1 Eintrag

Kaufempfehlungen:

CDs mit Werken von Antônio Francisco Braga
Letzte Änderung am 4. März 2010

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de